Orbis/Morschheim/Mauchenheim - Geschichtsweg Pfalz-Rheinhessen mit Führung und zünftigem Abschluss am 20.5.2012

Geschichtsunterricht zwischen Feldern und Weinbergen, spanned erzählt und immer bezogen auf die Menschen, die diese Region durch Landbau und Handwerk geprägt haben, so unterhaltsam haben sich wohl die wenigsten die Eröffnung des Geschichtswegs Pfalz-Rheinhessen vorgestellt. Für die drei Gemeinden die beste Bestätigung für ein gelungenes Gemeinschaftsprojekt.

Unterschiedlich groß waren die Gruppen, die am Sonntag, den 20.5.2012 auf den Spuren der Vorfahren in Orbis, Morschheim und Mauchenheim gewandert sind, in den Gemeinden und außerorts durch fachkundige Führer die Sehenswürdigkeiten als Zeugen vergangener Jahrhunderte besser verstehen lernten. Sogar einige Neubürger hatten sich unter die Einheimischen gemischt, zumal die Verbindung von lebendig dargestellter Geschichte und deftiger Verköstigung in allen drei Orten gut geglückt ist.

In Orbis hatte Alfred Steuerwald seine Scheune geöffnet, die zum ersten mal neben der umfangreichen Sammlung landwirtschaftlicher Gebrauchsgegenstände aus mehreren Jahrhunderten auch Einblick in die Leineweberei ermöglichte. Die Geschichtswanderung durch den Ort wurde von Franz Epple geführt.

In Mauchenheim konnte Armin Mosis zig Personen zu seinen beiden Wanderungen begrüßen.

In Morschheim richtete der Arbeitskreis Morschheimer Geschichte die gut besuchten vier Führungen aus, 2 innerortsauf dem "Rosenweg" und 2 außerorts auf dem neu beschilderten "Feldweg".

Für einen zunftigen Abschluss des Eröffnungstages hatten die Morschheimer auf der Weed gut vorgesorgt. Claus Hoffmann begrüßte die Besucher und stellte die übersichtliche Wanderkarte vor, die die drei Geschichtswege in Orbis, Mauchenheim und Morschheim ausführlich erläutert und gleichzeitig Lust macht auf die Erkundung des Rundweges, der die Kreisgrenze überschreitend alle drei Gemeinden miteinander verbindet und den Blick öffnet für die Schönheiten des Selztales.

Nähere Informationen zu den angebotenen Wanderungen/Führungen sowie Erhalt der Wanderkarten bei:
Wiltrud Ritterspach, Orbis, Tel. 06352 3256,
Armin Mosis, Mauchenheim, Tel. 06352 4947
Astrid Neumann, Morschheim, Tel. 06352 4684

Quelle: Textauszug von Frau Annemarie Jung/RHEINPFALZ

 

Bilder der Eröffnung in der Bildergalerie

 

 

 

 

{jcomments on}

 wird überprüft von der Initiative-S
(c) Gemeinde Morschheim - 2017 - Best Joomla Templates