Die Kerwe 2009 stand in diesem Jahr unter dem Motto 'Mauritiusfest' und bot erstmals ein umfangreiches Programm aus Musik, Unterhaltung, Speis und Trank. Am Freitag Abend wurde das Fest offiziell durch den Ortsbürgermeister Joachim Fister im historischen Ambiente der Vordergasse 20 eröffnet.

Nach dem Eintreffen der Kerweborsch und Kerwemäd 2009 wurde dann die Kerwe offiziell ausgegraben.

Die Kerwejugend zog anschließend singend durch den Ort, um den Absacker in der örtlichen Dorfschänke bei Bettina Mandler einzunehmen. Dort war bereits das Preisschafskopftunier im
vollem Gange und Bettina verköstigete die Anwesenden mit den lokalen Spezialitäten.

Um 20:00h wurde es gemütlich, aber auch spannend, denn der Arbeitskreis Morschheimer Geschichte lud ein zur 'Märchenerzählerin mit Musik'. In der wunderschönen "Kuhkapelle" bei gedämpftem Licht konnte man den Klängen von Saxophon und Gitarre und den bezaubernden Märchen lauschen.

Am Samstag, bei etwas trübem Wetter fanden sich gegen 15h viele Besucher beim neuen Aktionspunkt 'Flohmarkt' ein. Der Sonntag, bei milden Temperaturen stand im Zeichen der Familien. Bei leckerem Spiesbraten und selbstgemachten Kuchen war das Gedränge entsprechend groß. Viele neue Besucher konnten wir wir dieses Jahr Willkommen heißen.


Neben dem Bobbycarrennen gab es eine Oldtimer-Ausstellung im schönen Ambiente des Schloßhofes mit interessanten Raritäten aus vergangenen Jahren

Am Sonntag Abend fand das Festa Italiana mit frischen Pizzen und orginal italienischer Musik statt. Am Montag klang die Kerwe mit der spontanen Verlängerung des Italienischen Festes an einem herrlichem Sommerabend mit Musik und Tanz aus.

Weitere Bilderzum herunterladen unter folgenden Link.

 wird überprüft von der Initiative-S
(c) Gemeinde Morschheim - 2017 - Best Joomla Templates