Nach Mitteilung des Mainzer Innenministeriums sind im Donnersberg 16 Anträge für Fördermittel aus dem Investitionsstock 2010 bewilligt worden. Die geplanten Gesamt-Investitionen belaufen sich auf gut 4 Mio. Euro.

Für Morschheim bedeutet das, dass die Gehwege in der Vorder- und Hintergasse verbreitert und ausgebaut werden. Die Kosten belaufen sich auf ca. 490.000 € wovon 118.000 € durch Fördermittel des Landes abgedeckt werden.

Wer sich für Details zum Ausbau interessiert ist gerne zur nächsten Gemeinderatssitzung am 15. Juni 2010 eingeladen.
 wird überprüft von der Initiative-S
(c) Gemeinde Morschheim - 2017 - Best Joomla Templates