Nach einem erfolgreichen 2. Platz im Regionalentscheid sind wir nun qualifiziert für den Landesentscheid 2018

 

Auch Morschheim betreibt seit über 25 Jahren eine stetige und konzeptgeleitete Dorferneuerung: Mehr als 70% des zuletzt 2006 neuaufgestellten Dorferneuerungskonzeptes sind bereits umgesetzt, dessen Fortschreibung ist bereits vorgesehen. Überall im und um den Ort finden sich Projekte, die unter reger Beteiligung und Eigenleistung der Bürger aller Altersstufen entweder schon umgesetzt wurden oder gerade in Vorbereitung sind. Gerade der jüngeren Generation fehlt es fast an nichts. Besonderes Highlight ist dabei die Spiel- und Raststation an der renaturierten Selz, ein herausragend gestalteter  Grünbereich, der vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bietet z.B. als Spiel- und Lernbereich für die Kinder der Naturaußengruppe der örtlichen Kindertagesstätte, als Fest- und Erholungsort für Gruppen oder als Rastplatz für Radler auf dem Selztalradweg. Jedes Jahr wächst ein bisschen mehr dazu, wenn dort die Bäume für die Neu-geborenen des Ortes gepflanzt werden. Innerorts ist das Pendant dazu der Bürgergarten, kleiner zwar aber genauso attraktiv. Dessen Pflege erfolgt ehrenamtlich. Morschheim ist auch mit Blick auf öffentliche und private Bausubstanz in ständiger Innenentwicklung mit vorbildlichen Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen. Nur wenig Bausubstanz steht leer. Die Gemeinde geht bei der Sanierung öffentlicher Gebäude wie beim Kindergarten oder dem Nachbarschaftsladen als Vorbild für eine Gestaltung mit regional typischen Materialien und Gestaltmerkmalen voran, was sich offenkundig auch auf das Erscheinungsbild privater Gebäude und Gehöfte positiv auswirkt, die zu einem homogenen und gut gestalteten Ortsbild beitragen. Gleichwohl sollte bei der Konzeptfortschreibung über die Aufstellung einer Gestaltungssatzung nachgedacht werden. Der Erhalt der Dorfgeschichte spielt in Morschheim eine große Rolle. Der Arbeitskreis Geschichte hat es sich zur Aufgabe gemacht alle alten Dokumente und Schriften zur Ortsgeschichte zu sichten und hat in Folge dessen einen Geschichtsrundweg durch das Dorf und in die Umgebung angelegt, ausgeschildert und mit vielen interessanten Informationen versehen.

ADD Trier

 

 wird überprüft von der Initiative-S
(c) Gemeinde Morschheim - 2018 - Best Joomla Templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok