{jcomments on}  

Am Anfang stand die Idee neben Rastmöglichkeiten für Selzradler auch einen Abenteuerspielbereich für ältere Kinder an der Selz zu schaffen.

Ein Bestandteil dieses Spielplatzes wird das Schiff der Morschheimer Selzpiraten sein.

Aber ..... wie kamen die Selzpiraten überhaupt nach Morschheim ? (Quelle: Claus Hoffmann)

Es geschah zu vergangener Zeit, dass es so lange geregnet hatte, dass die Flüsse sich füllten und füllten und schließlich über die Ufer traten. Für die Piraten der Sieben Weltmeere bot sich dadurch die einmalige Gelegenheit, auch mal in Gegenden zu rauben, wo sie sonst mit ihrem Schiff niemals hinkommen könnten. So segelten sie von den Sieben Weltmeeren über den Rhein und die Selz (weil die Selz nämlich in den Rhein fließt), bis sie schließlich bis nach Morschheim kamen. Hier feierten sie am Wasserhaus ein großes Fest, und weil sie am nächsten Morgen ihren Rausch ausschlafen mussten, merkten sie nicht, dass sich das Hochwasser wieder in die Sieben Weltmeere zurückgezogen hatte. Ihr Piratenschiff lag jetzt auf dem Trockenen und da liegt es auch heute noch.Und was aus den Piraten geworden ist, weiß heute auch keiner mehr so genau....

Um das Schiff aus der Phantasie in die Realität zu holen waren die Kinder der Gemeinde aufgerufen sich an der Planungswerkstatt für ihr 'Selzpiratenschiff' zu beteiligen.

Gemeinsam mit der Planerin Caroline Engelhardt und dem Verein Naturspur e.V.  trafen sie sich im Oktober 2011, um Ideen für die Gestaltung des Schiffs zu sammeln. Die Arbeit wird in diesem Zeitungsartikel anschaulich erläutert.

 Wichtig war ihnen:

  • Ausguck in Form eines Mastkorbs
  • Leitern und Klettermöglichkeiten aufs Schiff
  • Steuerrad
  • Bullaugen
  • verschiedene Schiffdecks 
  • Piratenflagge mit dem Logo der Morschheimer Selzpiraten
  • Kajüte und Schatzkammer
  • und natürlich eine Galionsfigur,

um nur die häufigsten Wünsche zu nennen.

Die Kosten für die Umsetzung dieses Bestandteils der Spiel- und Raststation liegen bei 24.000 € brutto.

Die Ideen aus der Planungswerkstatt ergaben die Grundlage für den ersten Entwurf des Selzpiratenschiffs.

 schiff skizze

Und das fertige Schiff am 13.10.2012

IMG 0468

Um dem Schiff der Selzpiraten seinen Liegeplatz an der Selz zu sichern, findet gemeinsam mit Handwerkern, Pädagogen und Planern von Naturspur e.V. im September/Oktober 2012 die Umsetzung statt.

Schauen Sie sich im Video eine Baustelle in Otterstadt an, die von Naturspur e.V und der Fanta Spielplatzinitiative gebaut wurde.

Ob Groß, ob Klein, jeder kann beim Bau des Schiffes mitwirken, denn dieses entsteht an drei aufeinanderfolgenden Bauaktionen, vom Grundgerüst an bis zur Bemalung der Galionsfigur, Planke für Planke vor Ort.

Das fertige Schiff wird vielfältige Kletter- und Rollenspielbereiche bieten und sich in das Gesamtkonzept der 'Spiel- und Raststation' harmonisch integrieren.

Die Planung wird den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Vorfeld der Umsetzung vorgestellt.

Termin: 07.09.2012, 17.00 Uhr 'Am Wasserhaus'

WER BAUT?
Alle die mithelfen möchten, je mehr umso besser, denn dann kann das Schiff noch
schöner und individueller werden.  
Es können auch Kinder und Jugendliche helfen,  die nicht aus Morschheim sind.

WO KANN ICH MICH MELDEN, WENN ICH HELFEN MÖCHTE?
Beim Ortsbürgermeister Joachim Fister:  06352-4574
Bei Claus Hoffmann:  06352-740477
Per email auf der Homepage der Gemeinde:  www.morschheim-direkt.de
Bei der VG Kirchheimbolanden:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Wir führen eine Liste auf der man sich dann eintragen lassen kann.

BRAUCHEN WIR SONST NOCH ETWAS?
Für die kleinen und großen Helferinnen und Helfer brauchen wir
 
Materialspenden in Form von Holz, Schrauben, Farbe etc. (wird beim Ortstermin
näher erläutert), Maschinen (z.B. Radlader und Bagger)  > Materialliste
 
Materialen wurden großzügig von Martin Bihl  und Wolfgang Mandler gespendet!

Essenspenden als Brötchen, Kuchen, Eintopf o. ä für die Bautage
 
Getränke für die Bautage  

Die Termine für die Bauaktionen sind

27.9- 29.9. Vorarbeiten durch Naturspur und Erwachsene

8.10.-13.10. Umsetzung Projekt mit Kindern und Erwachsenen (zweite Herbstferienwoche)

18.10. - 20.10. Restarbeiten und Fertigstellung des Projektes

Helft mit in Morschheim etwas Individuelles und Schönes entstehen zu lassen.  
Gemeinsam können wir dafür sorgen, dass das Selzpiratenschiff von der 1. Idee in die Wirklichkeit gelangt.   

schiff

.... und dann heißt es hoffentlich schon im Oktober 2012  

Schiff ahoi !

weitere Infos im Bautagebuch


 Auf die Aktion und Euer Mitwirken freuen sich  
 
 
 
Arbeitskreis                                Gemeinde                        Verein
Spielleitplanung                          Morschheim                      Naturspur e.V.

 

 

 

 wird überprüft von der Initiative-S
(c) Gemeinde Morschheim - 2017 - Best Joomla Templates